„Fasching“ bis „Karneval“ – das närrische Lexikon

Ob Fasching, Karneval oder Fastnacht: Das närrische Treiben in den tollen Tagen ist bunt und vielfältig. Das Narrenlexikon widmet sich den zahlreichen Facetten des historischen Brauchtums und seiner heutigen Erscheinungsformen: von „Büttenrede“ bis „Weiberfastnacht“, von „Alternativer Karneval“ bis „Waggis“.

Anhand von über 100 Begriffen erläutert dieses Lexikon auch regionale Besonderheiten (zum Beispiel Masken und Kostüme) in Deutschland sowie in aller Welt. Die Seite ist damit nicht nur eine Informationsquelle für Laien aus karnevalsfernen Landen, sondern auch für gestandene Narren, die mehr über die unterschiedlichen Bräuche erfahren möchten. Die heiße Phase für den Fasching 2016 beginnt übrigens schon in der ersten Februarwoche – bis am Aschermittwoch (10. Februar) dann bekanntermaßen alles vorbei ist.

Viel Spaß wünscht Ihnen Ihr Faschings- und Karnevalslexikon!

Narrenkappe – © Claus Zewe / pixelio.de